Tischmanieren?

Die Schlacht am kalten Buffet . . . Wozu hat man denn hier sonst 2 beiniges Personal? Wenn man diese Bilder sieht, dann weiß man schon warum man bei uns nach 30 Euro Kitten vergeblich sucht!

 

Milchtappsen überall. . .

 

Futterbrei auf dem Teppich . . . Uff!

Denn Tischmanieren lernen wir ja auch erst noch!

In unserer Cattey gibt es verschiedenes Futter auch, oder gerade wegen der Kitten. Damit diese sich nicht angewöhnen nur ein einziges Futter zu fressen. Wir raten jedem unserer Kittenkäufer: kauft lieber kleine Portionen Futter und wechselt öfter.

Nur so bekommt man kleine Katzen die mehr oder weniger alles fressen. Natürlich gibt es dann vielleicht trotzdem welche die nicht gern Fisch essen oder nicht gern Huhn futtern, oder so.

Wir bieten all unseren Katzen Trockenfutter über den Tag hinweg an. Die kleinen Kitten bekommen ihr Futter am Anfang 4-3x später wenn sie bei uns ausziehen bekommen sie nur noch 2x Nassfutter. Wir achten darauf, dass jeder sein eigenen Napf hat und verweilen auch bei den kleinsten unserer Samtpfoten bis diese gefresse haben. Nur so können wir sicher sein, dass jeder seine Portion Futter bekommen hat.

Die kleinen Samtpfoten lernen bei uns aus sehr flachen fast Tellerartigen Näpfen zu fressen. Wasser können die Kleinen von Anfang an mit trinken wenn sie dies wollen. Frisches Wasser steht immer in einem Napf bereit.