Willkommen ist bei uns Jeder!

Sie haben im Internet gesucht und haben irgendwie den Weg zu unserer Homepage, unserer Cattery gefunden. Nach dem Sie sich nun ein Bild von unserer Homepage gemacht haben, würden Sie sich gern bei uns umsehen?

 

Das ist gar kein Problem! Besuchen können sie die Kleinen jederzeit (nach vorheriger Terminabsprache). Bitte haben sie Verständnis dafür, dass die kleinen Kitten erst nach desinfizierten Händen von ihnen gestreichelt werden dürfen. Wer uns besuchen kommt lässt seine Straßenschuhe im Hausflur stehen. Wer möchte kann von uns Gästepuschen bekommen.

Haben wir frischen Nachwuchs so können sie die Kleinen nur von der Ferne ab ca 5 Wochen sehen. Die Kleinen dürfen aber der 8. Woche näher begutachtet werden.

Sollten sie nicht auf "Hunde-Tante Saphira" treffen wollen, so wird diese in einem anderen Zimmer bzw. bei einer Bekannten warten bis Sie gegangen sind. Das ist aber nur nach Absprache möglich.

Es gibt Kittenkäufer, die auf Grund größerer Entfernung, fehlenden Autos oder aus anderen Gründen nicht die Möglichkeit haben uns öfter besuchen zu kommen, das ist ja auch kein Problem. Wir verkürzen die Wartezeit mit Bildern der kleinen Wattekugeln so gut es geht. Aber auf einen Probebesuch vor dem Abholtermin des möglichen Kittenkäufers bestehen wir dennoch. Hier appelieren wir auch an jeden möglichen Käufer. Wir verkaufen unsere Babys nicht übers Internet und verschicken diese womöglich noch!

Wir geben unsere Babys in ihre Hände und würden uns daher freuen, wenn wir auch später noch ein gutes Gefühl dabei haben. Daher freuen wir uns darüber, die neue Familie des jeweiligen Kitten zu kennen bzw. kennen zu lernen.

Leider ist aber noch etwas zu sagen, denn hinter jedem Besuch bei uns stecken auch Gefahren für unsere Kitten und allgemein für unseren tierischen Haushalt. Es gibt einige Dinge, die jeder Besucher bei uns beherzigen sollte, denn ich denke, dass das Wohlergehen der Kitten auch im Interesse des Besuchers ist. Es ist mehr als leichtsinnig diese Gefahren zu unterschätzen!

Bersuchen sie uns bitte nicht nach dem Besuch bei einem größeren Einkaufsbummel, einem Zoo oder Zirkusbesuch oder gar nach dem Besuch eines anderen Züchters (egal ob Katzenzüchter oder Hundezüchter!). Das Infektionsrisiko für alle Katzen und vor allem für die Kitten ist enorm hoch!

Also besuchen sie uns ausgeruht, frisch und munter ohne Termindruck. Jeder Besucher lässt seine Straßenschuhe also vor der Tür im Hausflur und seine eigenen Haustiere bitte im eigenen Zuhause. Bringe sie bitte keinen ihrer Lieblinge mit zu uns.

Sollten sie selber mal krank zu einem Besuchstermin sein, bitte kurieren sie sich erst mal aus. Die kleinen Wattekugeln haben ein sehr empfindliches Immunsystem und da können ihre Krankheiten die kleinen Kitten schwer treffen.

Egal ob sie unsere Muttis oder Tante Saphira bekuscheln wollen, kein Problem, aber vorher unbedingt die Hände waschen und desinfizieren, danke!

Unsere Kitten dürfen zwar jederzeit besucht werden (ab der 8. Woche) aber kuscheln ist erst nach der 1. Impfung möglich und zu den kleinen ins Kittengehege dürfen sie erst ab der 12. Woche.

Sie würden gern einen Transportbehälter bei uns lassen, damit sich das Kitten an diesen gewöhnen kann? Gern! Dagegen ist theoretisch nichts einzuwenden. Uns ist es gleich ob sie einen neuen oder eine alte Box mitbringen. Die alte Box sollten sie unbedingt aber vor ihrem Besuch bei uns gründlich geputzt und desinfiziert mit zu uns bringen und zwar ohne, dass ihre Tiere (sofern sie denn welche haben) diese benutzt oder Kontakt mit dem Behälter hatten.

Übrigens, klar begrüßen wir es, wenn sie zu einem Besuchstermin nicht nur ausreichend Zeit sondern alle Familienmitglieder mitbringen, die später auch mit dem kleinen Fellknäul wohnen wollen. Das ist doch zum einen auch wundervoll sich zusammen den neuen kleinen Mitbewohner auszusuchen, als auch das sich alle Kennenlernen und beschnuppern können.

Unsere Fellnasen begrüßen alle ganz lieb!

Der Abholtag rückt immer näher und plötzlich ist er da!

Wir besprechen vielleicht die eine oder andere Frage, die sich im Laufe der Zeit ergeben haben sollte. Händigen den Vertrag, sollte dies noch nicht geschehen sein aus. Mit der Decke wurde die Mama vorher noch gut durch gerubbelt... und dann geht es schon los... sie wollen uns MIT ihrem Kitten verlassen. Egal ob sie die Box etc. erst am Abholtag mitbringen oder schon bei uns gelassen haben. Wir setzen das Kitten zusammen mit der Decke die es von uns mit ins neue Zuhause bekommt (mit heimischen Gerüchen) in die Box. Sie sollten aber vorher darauf achten, dass kein anderer Vierbeiner sich in die Box verkrümeln kann. Dann gibt es noch das Köfferchen mit auf den Weg und ich werd mir das eine oder andere Tränchen kaum verkneifen können.